Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.
(André Gide)

Die FotoGrün – Fotografie-Kurzausbildungen und Kreativworkshops sind für alle begeisterten Hobbyfotografen, die entweder Fotografie-Neulinge sind oder bereits Fotografie-Erfahrung haben und den eigenen fotografischen Blick schärfen wollen. Wichtig sind mir dabei Offenheit für neue Entdeckungen, Kreativität, das achtsame Fokussieren auf das Motiv sowie Gelassenheit und Langsamkeit beim Fotografieren.

FotoGrün ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie beim Fotografieren Folgendes suchen:

Handgemacht statt automatisch erstellt

  • Sie wollen manuell fotografieren und das von Grund auf richtig lernen oder weiterentwickeln.
  • Sie wollen aktiv gestalten und nicht die Kamera das Foto machen lassen.
FotoGrün – Fotografie-Kurzausbildungen und Kreativworkshops

Selber kochen statt Instantfood kaufen

  • Sie wollen Ihren eigenen Blick schärfen und entwickeln.
  • Sie wollen Ihre eigenen Bilder machen, abseits von schnelllebigen Modetrends.
  • Sie wollen dem Fotografie-Social-Media-Druck „Lebewohl“ sagen.
  • Sie wollen selber gestalten und kreativ sein.

Weniger ist mehr

  • Sie wollen achtsam und langsam fotografieren, im Gegensatz zur heutigen Tendenz, wo jeder alles fotografiert.
  • Sie wollen sich intensiv mit Natur, Landschaft und Fotografie beschäftigen.
  • Sie wollen den besten Weg für sich selber finden statt besser werden als andere.

Und warum "FotoGrün"?

Grün steht

  • … für die Natur, das Wachsen und das Entwickeln
  • … für „grün hinter den Ohren sein“, also unerfahren in einer Sache sein, was ich in diesem Zusammenhang aber nicht negativ meine. Das kann nämlich auch eine immer wieder neu zu findende offene Haltung sein, um Kreativität Spielraum zu geben und Neues zu entdecken und zu entwickeln.

Übrigens: Auch wenn Sie andere bevorzugte Genres (als Natur- und Landschaftsfotografie) haben, werden Sie etwas für sich finden und sind gerne willkommen!

Neugierig geworden?

X